Covid-19 Baderegeln

1. Personen mit einer bekannten/nachgewiesenen Infektion durch das Coronavirus ist der Zutritt in die Sportanlage nicht gestattet. Dies gilt auch für Personen mit Verdachtszeichen wie Husten, Niesen oder Fieber.

2. Die allgemeinen Hygieneregeln (Verzicht auf Händeschütteln, mehrmals tägliches Waschen der Hände mit Wasser und Seife) und eine Husten-Nies-Etikette (Husten in Taschentuch oder Ellenbeuge, etc.) sind einzuhalten.

3. Menschenansammlungen sind zu vermeiden, insbesondere beim Betreten und Verlassen des Bades. Piktogramme, Hinweise, Leitsysteme, Bodenmarkierungen, Anordnungen des Personals, etc. sind zu beachten bzw. zu befolgen!

4. Am Haupteingang zur Anlage befindet sich eine Desinfektionsstation. Vor Eintritt in die Garderoben Hände desinfizieren! Vor dem Einstieg ins Wasser duschen und gründlich mit Seife/Duschgel waschen!

5. Eintritt in die Anlage im 2. Stock ist nur mit MNS-Maske erlaubt. Dieser muss in der Garderobe, dem Garderobenghang und den WC‘s getragen werden. Ein MNS-Maske im dritten Stock (Hallenbad und TauchTurm) ist nicht erforderlich!

 

6. Kinder bis 6 Jahre sind von der MNS Tragepflicht ausgenommen. Personen, welche aus medizinischen Gründen keine MNS-Maske zugemutet werden kann, müssen ein ärztliches Attest bezüglich der Ausnahmeregelung vorlegen. Ebenso muss ein ärztliches Attest vorgelegt werden, welches bestätigt, dass die betreffende Person nicht akut mit dem Coronavirus infiziert ist!

7. Kindern und unmündigen Minderjährigen (unter 14. Jahre) ist der Eintritt nur in Begleitung eines aufsichtspflichtigen Erwachsenen gestattet (Änderung gegenüber der Badeordnung!). Die Eigenverantwortung sowie die Verantwortungen von Erwachsenen gegenüber aufsichtspflichtiger Kinder sind in der gesamten Badeanlage uneingeschränkt wahrzunehmen!

8. ABSTAND HALTEN, daher gilt in der gesamten Anlage ein Mindestabstand von 1 Meter zwischen Personen, die nicht in einem gemeinsamen Haushalt leben.

9. Die angeschriebenen, maximal zulässigen Personenanzahlen betragen in der Damengarderobe 5 Personen in der Herrengarderobe 4 Personen und in den WC`s jeweils 2 Personen (Hinweisschilder beachten).

10. Hinweisschilder und die angebrachten Bodenmarkierungen beachten!

11. Im Schwimmbecken sowie im TauchTurm ist ein Mindestabstand von 2 Metern gegenüber nicht im gemeinsamen Haushalt lebender Badegästen einzuhalten (ausgenommen kurzzeitige Unterschreitungen).

12. Weiters kann der ABSTAND von einem Meter von Kursleitern/Innen ausnahmsweise unterschritten werden, wenn dies aus Sicherheitsgründen erforderlich ist. Dabei wird das Tragen einer MNS-Maske empfohlen.

13. Auf dem Beckenumgang müssen enge Begegnungen vermieden und die gesamte Breite zum Ausweichen genutzt werden.

14. Die Ein- und Ausstiege der Becken sind rasch und ohne Verweilen zu benützen.

15. Bei der Nutzung von Sport- bzw. Tauchequipment durch mehrere SportlerInnen ist sicher zu stellen, dass alle Beteiligten vorher und nachher die Hände waschen oder desinfizieren. Wo es möglich ist, ist das Händewaschen dem Desinfizieren vorzuziehen. Hallenbad bzw. TauchTurm müssen nach dem Schwimmen unverzüglich verlassen und Menschenansammlungen vermieden werden.

16. Bei Nichteinhaltung der Maßnahmen können Sportstättenbetreiber und das autorisierte Personal einen Platzverweis sowie Betretungsverbot der Anlage aussprechen.

 Weitere Informationen & Anmeldungen 

K O N T A K T   I N D O O R   D I V E C E N T E R

Bürozeiten: Montag bis Freitag von 9 bis 13h, Zentrumsleitung: Astrid Kozmuth

Premstätterstraße 1, A-8054 Seiersberg-Pirka (im Hauptgebäude STAKO workwear)
0316 / 24 15 15 -21  .  office@indoor-divecenter.at